Klöckner


25. September 2015

„Der digitale Wandel verändert Unternehmen und Arbeitswelt rasant“ – das Handelsblatt über etventure, Klöckner, Wüstenrot & Württembergische, Deutsche Bahn und Kienbaum Consultants

Die Digitalisierung bringt neben der grundlegenden Veränderung ganzer Branchen und Geschäftsmodelle auch tiefgreifende Veränderungen in Art und Form von Arbeit und Führung mit sich. Neue Technologien und Innovationen erfordern neue Rollenprofile und Kompetenzen in der Mitarbeiterstruktur von Unternehmen. Über diese Herausforderungen berichtete das Handelsblatt...


10. September 2015

etventure zu Gast auf der HANIEL Group Conference 2015

Die 2-tägige HANIEL Group Conference 2015, zu der jährlich die Führungskräfte aus sämtlichen Bereichen der HANIEL-Gruppe eingeladen werden, stand dieses Jahr unter dem Motto „Digital Transformation“. Es ging darum, bestehende Strategien zu hinterfragen und gleichzeitig neue Ansätze und Ideen zu sammeln. Als Podiumssprecher war...

„Mittelständler und Start-ups können viel von einander lernen“ – etventure im Handelsblatt

Das Handelsblatt berichtete diese Woche (13.07.2015) unter der Headline „Der Nerd in meiner Firma“ über innovative Strategien und Kooperationen zwischen Startups und mittelständischen Unternehmen. „Von der Zusammenarbeit profitieren beide Seiten. Die Start-ups brächten frische Denkansätze mit, die Energie und die Methoden, Ideen so schnell...

Heute in der „Welt“: etventure im Interview

„Konzerne mit alten Strukturen digitalisieren und erfolgreicher machen“ – das ist die Überschrift eines Interviews von Alexander Franke, das heute in der Beilage „Zukunftstechnologien“ in der Tageszeitung „Die Welt“ erschienen ist. Dort gibt der Geschäftsführer der etventure business GmbH Antworten auf die Fragen, wie...

Computerwoche schreibt über etventure

Auf einer ganzen Seite berichtet die Computerwoche in ihrer aktuellen Ausgabe über die Digitalisierungsstrategie des MDAX-Konzerns Klöckner & Co – und wie etventure den Stahlhändler dabei tatkräftig unterstützt. Dort steht unter anderem: „Aufgabe der etventure-Leute war es, mit Hilfe der Methoden ‚Design Thinking‘ und ‚Lean Startup‘...