Industrie 4.0

Was bedeutet „Industrie 4.0?“

Industrie 4.0 ist in aller Munde. Doch was bedeutet dieser Begriff eigentlich? Industrie 4.0, auch die 4. industrielle Revolution genannt, beschreibt die Veränderung der gesamten Wertschöpfungskette durch die digitale Vernetzung von Maschinen, Anlagen und Produkten. Impuls dieser Entwicklung ist nicht zuletzt das schnelle Voranschreiten der Digitalisierung von Wirtschaft, Gesellschaft und Industrie.

Industrie 4.0 - Industrielle Revolution

Auswirkungen der Industrie 4.0

Die rund 15 Millionen Arbeitsplätze im Bereich des produzierenden Gewerbes werden im Zuge der Digitalisierung von Industrie und Wirtschaft verändert. Dabei eröffnet die digitale Transformation vor allem neue Chancen und Perspektiven. Speziell kleine und mittelständische Unternehmen profitieren von intelligent vernetzten digitalisierten Produktionsprozessen.

Der Megatrend der Industrie 4.0 führt zu einer Neuausrichtung sechs wichtiger Faktoren: Kundenbedürfnisse, Prozesse, Technologien, GeschäftsmodelleUnternehmenskultur und Menschen.

Kundenbedürfnisse

Kundenbedürfnisse

Die Industrie 4.0 verändert die Kundenbedürfnisse. Zentral sind hierbei Veränderungen hin zu mehr Individualisierung, Flexibilität, Vernetzung, aber auch Transparenz und Schnelligkeit. Es ist daher wichtiger denn je, die Bedürfnisse der Kunden im Blick zu behalten. Deswegen arbeitet etventure mit bewährten Methoden aus dem Silicon Valley und identifiziert mithilfe von Design Thinking auch unterschwellige Bedürfnisse und „Pain Points“.

Mehr erfahren
Prozesse

Prozesse

Prozesse haben ebenfalls einen wachsenden Einfluss auf die Wertschöpfung im Zeitalter der Industrie 4.0. Hier ist es wichtig, saubere, transparente und klar strukturierte Prozesse zu definieren und einzusetzen.

Zur Case Study
Technologien

Technologien

Im Zuge der Entwicklung zur Industrie 4.0 werden die Technologien immer komplexer und entfalten einen signifikanten Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen. Aus diesem Grund ist ein sinnvolles Management der Technologieadaption und -nutzung essentiell.

Zur Case Study
Geschäftsmodelle

Geschäftsmodelle

Durch die 4. industrielle Revolution entstehen völlig neue Geschäftsmodelle, die hautpsächlich auf digitalen Technologien und Prozessen basieren. Die Herausforderung besteht darin, traditionelle Geschäftsmodelle anzupassen und gegebebenfalls zu überdenken.

Mehr erfahren
Menschen

Menschen

Geeignete Mitarbeiter zu finden, wird immer schwieriger. Umso wichtiger ist es, sich durch eine offene und innovative Unternehmenskultur, beispielsweise durch das Angebot flexibler Arbeitszeit- und Vergütungsmodelle, als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren.

Mehr erfahren
Unternehmenskultur

Unternehmenskultur

Im Zuge der Industrie 4.0 verändert sich auch die Unternehmenskultur und stellt Unternehmen vor völlig andere Anforderungen als noch vor einigen Jahren. Die Unternehmenskultur von heute ist geprägt von agilen Projekt- und Entscheidungsstrukturen, flachen Hierarchien und synergetischem Arbeiten.

Mehr erfahren

Wir helfen Ihnen, den Herausforderungen der Industrie 4.0 gerecht zu werden

Als Digitalberater und Startup-Schmiede möchten die Experten von etventure Ihnen helfen, die digitale Transformation  aktiv für Ihr Unternehmen zu gestalten und selbst Teil der Erfolgsgeschichte des digitalen Wandels zu werden.

Wir unterstützen die digitale Transformation von Unternehmen

Die Entwicklung und erfolgreiche Umsetzung zukunftsgerechter Digitalstrategien innerhalb kürzester Zeit hat etventure zu einem der Marktführer in der Digitalbranche gemacht. In den vergangenen Jahren haben wir dabei mit namhaften Kunden aus verschiedenen Branchen – darunter DAX-Konzernen – zahlreiche Digitalisierungsprojekte im B2C- und B2B-Bereich realisiert. Seit Oktober 2017 sind wir dank der Fusion mit EY noch stärker geworden. Somit können wir einzigartige Digitalexpertise und innovatives Startup-Mindset mit exzellenter Branchenexpertise – hochagile Spezialisten für Corporate Innovation und digitale Transformation mit einem weltweiten Netzwerk und globalen Marktzugang – einen 100 % unternehmerischen und umsetzungsorientierten Ansatz mit optimal großen Teams für globale Projekte miteinander kombinieren.

Digitale Transformation in Unternehmen

Unser über Jahre verfeinertes Vorgehen setzt den Schwerpunkt darauf, die bestehenden Kernkompetenzen und Stärken unserer Kunden aktiv zu nutzen und durch unser Digitalisierungs-Know-How in das digitale Zeitalter zu überführen.

Wir setzen digitales Neugeschäft bei Unternehmen um

Mehr erfahren

Wir bauen „Digital Units“ bei unseren Kunden auf

Mehr erfahren

Wir schaffen Zugang zu Startups für Unternehmen

Mehr erfahren

Ausgewählte Referenzen von erfolgreichen Innovationsprojekten

Wüstenrot & Württembergische
Viessmann
SMS
Röhlig Logistics
Putzmeister
Klöckner & Co SE
Haniel
dm Drogeriemarkt

Weitere Referenzen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Philipp Depiereux

Ihr Ansprechpartner

Philipp Depiereux
Gründer & Geschäftsführer