etventure ist Hauptsponsor beim Corporate Startup Summit

16. August 2013

etventure ist Hauptsponsor beim Corporate Startup Summit in Köln am 26. August und bietet im Rahmen des Events interaktive Workshops zum Thema Lean-Startup an. Unternehmen erhalten in den Workshops Einblick in die etventure-Methoden und lernen, wie sie innovative Ideen schnell und gezielt im eigenen Unternehmen umsetzen können.

etventure ist Hauptsponsor beim Corporate Startup Summit

Gemeinsam werden Kundenbedürfnisse ermittelt und Geschäftsmodelle konkretisiert – unter Verwendung moderner Werkzeuge wie Empathy Maps, Business Canvas und Rapid Prototyping.

Neben Philipp Herrmann (CEO etventure Seed Investments), der einen Vortrag zum Thema „What big companies can learn from Sillicon Valley“ halten wird, wird auch Dr. Christian Lüdtke (CEO etventure business ignition) mit seinem Team vor Ort sein und zudem auf dem Panel zum Thema „External Venturing“ vertreten sein.

Der Corporate Startup Summit bietet einen umfassenden Einblick in aktuelle Studien und Best Practises rund um das Thema Intrapreneurship und hat sich zum Ziel gesetzt, europäische Innovationstreiber aus unterschiedlichen Unternehmen miteinander zu vernetzen und ihnen zu zeigen, wie auch sie größere Freiräume für Neues schaffen können. Zu Gast sind ausgewählte Repräsentanten großer Unternehmen, darunter Microsoft, Siemens, Bosch, Deutsche Post DHL und Axel Springer, sowie viele Innovatoren aus der Startup-Szene.

 

>> Unternehmensvertreter können sich hier für die etventure Workshops anmelden.

 

Hier geht es zur Corporate Startup Summit Webseite

Alle Details finden Sie auch in der Pressemeldung (PDF)

 


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel?
Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Pflichtfeld

Autor

Christian van Alphen leitet die Kommunikation bei etventure. Darüber hinaus ist er Co-Initiator des ChangeRider: Ein Video- und Podcastformat mit der Mission, die positiven Geschichten rund um den digitalen Wandel zu erzählen und damit Mut für die Zukunft zu machen.

Alle Artikel lesen