buchmarkt.de berichtet über etventure Startup MyBook

12. Januar 2015

Im gestrigen Sonntagsgespräch auf buchmarkt.de berichtet Antonia Besse, Geschäftsführerin von MyBook, über das neu gegründete Unternehmen, den Unterschied zu Amazon und warum Buchempfehlungen von Menschen immer noch besser sind also von Algorithmen. Sie schildert auch auch die Entstehungsgeschichte von MyBook, das etventure im Auftrag des Ullstein-Verlags als Lean Startup aufgebaut hat.

Hier geht es zu dem vollständigen Interview mit Antonia Besse auf buchmarkt.de


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel?
Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

etventure: Marktführerschaft bei Digitaler Transformation ausbauen 28. Januar 2015 · 19:53

[…] wie beispielsweise für den MDAX-Konzern Klöckner & Co, die Deutsche Bahn oder Ullstein Buchverlage sollen um neue Beratungsmandate ergänzt werden. Zielgruppen sind Unternehmen aus DAX, MDAX und […]

Antworten

Autor

Christian van Alphen leitet die Kommunikation bei etventure. Darüber hinaus ist er Co-Initiator des ChangeRider: Ein Video- und Podcastformat mit der Mission, die positiven Geschichten rund um den digitalen Wandel zu erzählen und damit Mut für die Zukunft zu machen.

Alle Artikel lesen