ChangeRider #6 – Magdalena Rogl, Head of Digital Channels bei Microsoft

In Folge 6 des ChangeRiders sitzt die junge Kommunikationsspezialistin Magdalena Rogl auf dem Beifahrersitz. Sie ist nicht nur eine unverbesserliche Optimistin, sondern auch eine sympathische Powerfrau mit ungewöhnlichem Lebenslauf: Die gelernte Kinderpflegerin ist Patchwork Mutter von vier Kindern und hat sich durch eine private Lebenskrise für eine berufliche Umorientierung entschieden. Mitte zwanzig wagt sie einen Quereinstieg in den Bereich Community Management und Social Media und verantwortet heute als Head of Digital Channels alle Themen rund um interne Kommunikation und Social Media bei Microsoft.

“Ein Bilderbuch ist nicht das echte Leben, aber das echte Leben fühlt sich definitiv cooler an.”

Magdalena Rogl repräsentiert eine neue Generation von Frauen. Regelmäßig begegnet man ihr auf Podiumsdiskussionen und Konferenzen, in den Medien – und natürlich via Social Media. Bereits mit 30 Jahren besetzte Rogl eine Führungsposition bei Microsoft. Sie ist eine Frau, die es schafft zu begeistern, alte Muster zu hinterfragen und vor allem zu kommunizieren. Dabei bleibt sie stets bodenständig und authentisch. Aus ihrer persönlichen Lebenskrise hat sie einen Lebenswandel gemacht hat und damit gezeigt, dass letztlich immer alles eine Frage der Perspektive ist: “Eine Krise kann eine wahnsinnige Chance sein. Man hat es immer selbst in der Hand, was man daraus macht.” Das echte Leben sei am Ende eben doch cooler als ein Bilderbuch! 

Bei meinem Ride mit der gebürtigen Münchnerin sprechen wir außerdem darüber, was New Work für sie ausmacht, wieso perfekte Lebensläufe nicht alles sind und warum Unternehmen ohne Diversity untergehen werden.

In der nächsten Folge wird dann Grundschuldirektor Jens Neumann beim ChangeRider mitfahren und erzählen, wie er die Digitalisierung erlebt und welche Chancen und Risiken sich vor allem für Kinder ergeben.

Sie kennen weitere Querdenker, Gamechanger und unermüdliche Optimisten, die für den digitalen Wandel einstehen? Nominieren Sie einen Changerider-Mitfahrer unter: nomination@changerider.com.

Alle Informationen und Hintergründe finden Sie auf ChangeRider.com. Die Folgen gibt’s außerdem auch im Podcast-Format. 

Kommentare

Autor

Zunächst als Berater, dann als CEO eines mittelständischen Unternehmens mit 250 Mitarbeitern und heute als Gründer und Geschäftsführer der Digitalberatung und Startup-Schmiede etventure beschäftigt sich Philipp Depiereux mit Innovationsprojekten. Gemeinsam mit zwei Partnern gründete er etventure mit der Vision, die Erfahrungen als Unternehmer und Innovationstreiber im Mittelstand, in der Konzernwelt, in Startups sowie in Digitalprojekten im Silicon Valley in einem Unternehmen zu bündeln.

Alle Artikel lesen