ChangeRider #5 – Journalist und Autor Ulrich Schäfer

Folge 5 beim ChangeRider, meinem „Talk im Tesla“ mit Gestaltern der Zukunft aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Das Ziel des neuen Video-Formats: Die positiven Geschichten rund um den digitalen Wandel erzählen und Menschen zu Wort kommen lassen, die diesen Wandel aktiv gestalten. Auf dieser Fahrt begleitet mich Ulrich Schäfer, der Leiter des Wirtschaftsressorts der Süddeutschen Zeitung und Autor des Buchs “Deutschland digital – unsere Antwort auf das Silicon Valley”.

“Das wichtigste Element der Digitalisierung ist nicht der Roboter, sondern der Mensch.”

Ulrich Schäfer schreibt seit über 15 Jahren für die Süddeutsche Zeitung. Der Journalist und Autor stellt sich klar gegen die Schwarzseher und Untergangspropheten, steht mit Überzeugung hinter dem digitalen Wandel in Deutschland und sagt: “Wir schaffen das!” In seiner regelmäßig erscheinenden Kolumne “Das deutsche Valley” geht es um Deutschlands Kampf in der Digitalisierung und die möglichen Entwicklungschancen. Er vertritt unter anderem die Ansicht, dass dem Land mehr Optimismus gut täte: “Wir sind viel besser als wir glauben!”

Bei meinem Ride mit Ulrich Schäfer sprechen wir darüber, warum wir den Einsatz von Robotern auch als Chance sehen können, wieso Deutschland die Digitalisierung sehr gut mitgestaltet und was die neue Datenschutzgrundverordnung mit einem Feuerlöscher gemeinsam hat.

In der nächsten ChangeRider-Fahrt nimmt Magdalena Rogl auf dem Beifahrersitz platz. Bereits mit 30 Jahren besetzte sie bei Microsoft die Führungsposition als Head of Digital Channels und verantwortet den Bereich der Social-Media-Kommunikation.

Alle Informationen und Hintergründe finden Sie auf ChangeRider.com. Die Folgen gibt’s außerdem auch im Podcast-Format. 

Kommentare

Autor

Zunächst als Berater, dann als CEO eines mittelständischen Unternehmens mit 250 Mitarbeitern und heute als Gründer und Geschäftsführer der Digitalberatung und Startup-Schmiede etventure beschäftigt sich Philipp Depiereux mit Innovationsprojekten. Gemeinsam mit zwei Partnern gründete er etventure mit der Vision, die Erfahrungen als Unternehmer und Innovationstreiber im Mittelstand, in der Konzernwelt, in Startups sowie in Digitalprojekten im Silicon Valley in einem Unternehmen zu bündeln.

Alle Artikel lesen