Philipp Herrmann hielt den ersten offiziellen Vortrag in der neu eröffneten Wayra-Akademie in München

27. September 2012

Unser CEO und Co-Founder, Philipp Herrmann, hielt den ersten offiziellen Vortrag in der neu eröffneten Wayra-Akademie in München. Die Wayra-Akademie ist der Startup-Accelerator von Telefónica, dem Mutterkonzern von o2 und unterstützt ausgewählte, neu gegründete Startups aus der Internet- und Technologiebranche. Philipps Workshop „Business Model Canvas“ lud die Teilnehmer ein, sich aktiv bei der Veranstaltung zu beteiligen und die Beschreibung und Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle zu diskutieren.

Kommentare

Empfohlene Beiträge


21. Juli 2017

Gründertum: Der „Trump-Effekt“ schreckt ab und lockt Startups nach Deutschland

Immer weniger deutsche Gründer zieht es aktuell in die USA. Wo vor einem Jahr noch etwa 32 Prozent ihr Startup aufbauen wollten, sind es laut einer aktuellen Bitkom-Umfrage heute mit 15 Prozent nicht einmal die Hälfte. Deutschland hingegen wird als Gründerstandort immer attraktiver. „Trump-Effekt“ verscheucht potentielle Gründer Die Zeiten ändern...


30. Januar 2017

FinTechCube Benchmarkstudie: „Den Banken fehlt der Fokus auf den Kunden“

Wie ist es um die Digitalisierung in der deutschen Bankenbranche bestellt? Um diese Frage zu beantworten, hat FinTechCube die Benchmarkstudie „Digitale Transformation von Banken“ durchgeführt. Mehr als 30 Banken und rund 200 Privatkunden wurden hierfür befragt. Im Interview stellt Gregor Puchalla, Geschäftsführer von FinTechCube, die wichtigsten Ergebnisse der Studie...
zurück zur Übersicht