etventure Netiquette

21. Oktober 2014

Lieber Leser,

der etventure Blog ist ein offenes Forum der etventure GmbH und wir freuen uns über Diskussionen und Kommentare. Voraussetzung für die Veröffentlichung eines Kommentars in unserem Blog ist, dass dieser erkennbar etwas mit dem Thema des darüber stehenden Blogeintrags und ggf. bereits vorhandenen Kommentaren zu tun hat.

Kommentare mit Werbung – sei es im Text oder via Links – schalten wir grundsätzlich nicht frei. Das gleiche gilt für Kommentare, die den gleichen oder einen nahezu identischen Inhalt wie ein voriger Kommentar haben oder auf andere Weise als Spam zu erkennen sind. Inhaltlich oder sprachlich unverständliche Kommentare werten wir ebenfalls als Spam. Bitte haben Sie außerdem Verständnis, dass wir kritische Kommentare zu unseren oder über unsere Kunden nicht veröffentlichen. Das gleiche gilt für Äußerungen, die offensichtlich geschäftsschädigend für etventure und die von uns betreuten Startups sind.

Keinesfalls veröffentlichen wir Kommentare, die Namen von Privatpersonen enthalten oder die beleidigend sind, ebenso wenig Kommentare, die unflätige Ausdrücke oder Äußerungen enthalten, die als rassistisch, sexistisch, extremistisch oder als Propaganda einzustufen sind oder die diskriminierend sind, insbesondere hinsichtlich Alter, Herkunft, Geschlecht, Weltanschauung, Religion oder sexueller Orientierung.

Wir behalten uns vor, unsere hier genannten Regeln für die Kommentarfunktion zu ändern.

Kommentare


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Autor

Christian van Alphen leitet die Kommunikation bei etventure. Darüber hinaus ist er Co-Initiator des ChangeRider: Ein Video- und Podcastformat mit der Mission, die positiven Geschichten rund um den digitalen Wandel zu erzählen und damit Mut für die Zukunft zu machen.

Alle Artikel lesen