Erschließung neuer Märkte

Digitalisierung eröffnet Unternehmen bislang unbekannte Wachstumspotenziale. Durch den Aufbau neuer, digitaler Geschäftsmodelle und die Entwicklung von Produktinnovationen können Unternehmen nicht nur neue Zielgruppen sondern auch ganz neue, branchenfremde Märkte für sich erschließen.

Umsetzungsbeispiel eines führenden Chemie-Unternehmens

Identifikation und Priorisierung relevanter Zielgruppen und Zuspitzung des Produktangebots

Profundes Verständnis der Vermarktungshebel (Transparenz, Storyline, Bedürfnisse)

Neue Produktvarianten bereits vor eigentlicher Entwicklung erfolgreich getestet

Produkt & Lösung

Erschließung neuer Märkte

Zusammen mit etventure wurden direkt am Markt unterschiedliche Zielgruppen und Produkte getestet.

  • Basierend auf den Daten der Live-Tests konnten Produktideen mit schlechter Performance aussortiert werden, ohne sie jemals entwickelt haben zu müssen.
  • Detaillierte Information über die „Pains“ und „Needs“ der Zielgruppe wurden identifiziert und eine Produktidee ging als klarer Sieger hervor.
  • Nun kann sich die Produktentwicklung auf eine validierte Idee konzentrieren und das Feedback der Zielgruppe von Anfang an mit einarbeiten.

Lösungsweg

60
Interviews

User Exploration & Ideation
Explorative Interviews wurden zur Identifikation & Priorisierung relevanter Zielgruppen durchgeführt, sowie die Bedürfnisse und Pain Points ergründet. Zwei spezifische Personas wurden als optimaler „Fit“ identifiziert.

20
Pain Points & Ideen

Pain Point Analyse
Aufbauend auf relevanten Pain Points, Zielgruppenerkenntnis und profundem Verständnis der Vermarktungshebel wurden die ersten Ideen für Prototypen (MVPs) entworfen.

4
Prototype Tests

Prototype Test & Validation
Verschiedene Zielgruppen, Produkte und Online-Vertriebskanäle wurden direkt am Markt getestet und ein Mix positiv validiert.

1
Produkt

MVP Marktstart & Roll Out
Basierend auf den gesammelten Daten wurde ein Business Case inklusive Marketingplan entworfen.

Branche

Chemie & Hochleistungsmaterialien

Auftraggeber

Weltweit führendes Unternehmen für Spezialchemie und Hochleistungsmaterialien mit über 35.000 Mitarbeitern. Der Umsatz in 2016 lag bei 12,7 Milliarden €, wovon 81 % außerhalb Deutschlands generiert wurde.

Weitere Chancen der Digitalisierung

Kontakt aufnehmen und die eigenen Digitalisierungspotenziale entdecken

Jetzt Kostenlos & unverbindlich anfragen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

* Pflichtfeld