Wüstenrot & Württembergische

„Ein eigenes Ökosystem für die Mitarbeiter der Zukunft“ – etventure in der Stuttgarter Zeitung

„Das Ländle hat’s verstanden“ sagt Philipp Depiereux, Gründer und Geschäftsführer von etventure im Gespräch mit den Redakteuren Philipp Obergassner und Andreas Geldner von der Stuttgarter Zeitung. Das Thema war: „Gelingen Innovationen eher außerhalb eines etablierten Unternehmens oder innerhalb?“ Und worauf es dabei ankommt.


25. September 2015

„Der digitale Wandel verändert Unternehmen und Arbeitswelt rasant“ – das Handelsblatt über etventure, Klöckner, Wüstenrot & Württembergische, Deutsche Bahn und Kienbaum Consultants

Die Digitalisierung bringt neben der grundlegenden Veränderung ganzer Branchen und Geschäftsmodelle auch tiefgreifende Veränderungen in Art und Form von Arbeit und Führung mit sich. Neue Technologien und Innovationen erfordern neue Rollenprofile und Kompetenzen in der Mitarbeiterstruktur von Unternehmen. Über diese Herausforderungen berichtete das Handelsblatt...


10. September 2015

etventure zu Gast auf der HANIEL Group Conference 2015

Die 2-tägige HANIEL Group Conference 2015, zu der jährlich die Führungskräfte aus sämtlichen Bereichen der HANIEL-Gruppe eingeladen werden, stand dieses Jahr unter dem Motto „Digital Transformation“. Es ging darum, bestehende Strategien zu hinterfragen und gleichzeitig neue Ansätze und Ideen zu sammeln. Als Podiumssprecher war...


28. August 2015

Von Digitalisierung und digitaler Transformation – Die wichtigsten Themen der Woche (KW 35) im Überblick

In unserer Rubrik „Von Digitalisierung und digitaler Transformation“ geben wir alle zwei Wochen einen Überblick, welche Themen und Schwerpunkte führende Medien im Zusammenhang mit der Digitalisierung setzen. Ein – zugegeben selektiver – Gradmesser, wo die Wirtschaft in Sachen Digitalisierung steht. Hier die wichtigsten News...


27. August 2015

etventure unterstützt die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) bei der digitalen Transformation

Kulturwandel bei Wüstenrot & Württembergische: Für die Identifikation, Entwicklung und Umsetzung von neuen digitalen Geschäftsideen hat sich die W&W die Unterstützung von etventure gesichert. Gemeinsam wurde die das konzerninterne Startup „Digitale Werkstatt“ gegründet. Die Digitale Werkstatt soll dazu beitragen, einen Kulturwandel im Unternehmen anzustoßen.