#DIGITALLEARNING – Startschuss der neuen etventure Blog-Serie

06. Dezember 2017

Wissen ist Macht – gerade wenn es um die Digitalisierung geht. Deshalb starten wir die Blog-Serie #DIGITALLEARNING und wollen unseren Lesern regelmäßig Methoden, Tools und Know-how rund um Digitalisierung und Innovation vermitteln. Los geht’s nächste Woche mit Beitrag Nummer eins zum Thema „Agiles Arbeiten“!


Der Faktor Mensch entscheidet

Die Digitalisierung führt nicht nur dazu, dass Wertschöpfungsketten und ganze Geschäftsmodelle verändert und neu gedacht werden müssen. Allen voran die Mitarbeiter im Unternehmen müssen bei diesem Wandel mitgenommen werden, damit die digitale Transformation gelingen kann. Denn der Mensch ist der entscheidende Faktor bei der Digitalisierung. Wenn neue Technologien und Veränderung als Risiko wahrgenommen werden und Ängste erzeugen, kann eine gefährliche Blockadehaltung innerhalb der Belegschaft entstehen.

Umso wichtiger ist es, die Mitarbeiter auf den digitalen Wandel einzustellen, Wissen zu vermitteln und die Vorteile der Digitalisierung greifbar zu machen. Kontinuierliches Lernen und der Aufbau von Know-how werden damit zum entscheidenden Erfolgsfaktor bei der digitalen Transformation. Deshalb unterstützt etventure Unternehmen nicht nur bei der Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle, sondern begleitet auch die Transformation der Kernorganisation. Dafür bietet der etventure Learning Hub Mitarbeitern und Führungskräften verschiedene Weiterbildungsformate zu Themen rund um den digitalen Wandel an. Das Ziel: Die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung bewusst machen und die Mitarbeiter dazu befähigen, neue und agile Arbeitsmethoden anzuwenden, Ideen zu generieren und diese für eigene Projekte umzusetzen.

Learning by Doing

Learning by Doing ist hier die Devise. Agile Arbeitsmethoden werden nicht nur theoretisch vermittelt, sondern vor allem „hands-on“ direkt angewendet – vom einzelnen Design Thinking Workshop, über Bootcamp Formate wie die 5-Day Challenge bis hin zu umfassenden Trainings wie das 10-week Digital Intrapreneur Training. Das Ziel ist es immer, Tools und Innovationsmethoden direkt auf das jeweilige Unternehmen anzuwenden und konkrete Ergebnisse zu generieren, beispielsweise in Form von Digitalideen oder ersten Prototypen.

Unser Wissen und Know-how wollen wir zukünftig auch stärker nach außen tragen. Deshalb starten wir mit #DIGITALLEARNING eine neue Blog-Serie, in der wir Konzepte und Tools rund um Digital Leadership und New Work vorstellen werden. Der Startschuss für Beitrag #1 ist nächste Woche!

Kommentare

Empfohlene Beiträge


13. Dezember 2017

#DIGITALLEARNING 1 – So geht agiles Arbeiten

Wissen ist Macht – gerade wenn es um die Digitalisierung geht. Deshalb wollen wir unseren Lesern mit der Blog-Serie #DIGITALLEARNING regelmäßig Methoden, Tools und Know-how rund um Digitalisierung und Innovation vermitteln. Der Startschuss fällt diese Woche mit dem Thema „Agiles Arbeiten“. Neue Herausforderungen Auf...


03. November 2017

11 Regeln für Design Thinking-Sessions – „Spotlight Digital Transformation“ #5

„Brauchen Unternehmen Design Thinking?  – Diese Frage stellen sich Prof. Dr. Julian Kawohl, Experte für Digital Management und Corporate Entrepreneurship, und etventure-Gründer und Geschäftsführer Philipp Herrmann in Folge 5 der Serie „Spotlight Digital Transformation“.   Die Innovationsmethode Design Thinking dient dazu, aus gewohnten Denk- und Arbeitsweisen auszubrechen,...
zurück zur Übersicht