Bauwirtschaft

Wie die digitale Transformation die Bauwirtschaft verändern wird

Starten Sie in die digitale Zukunft

Top 3 Herausforderungen für die Baubranche

Geringer Automatisierungsgrad

Geringer Automatisierungsgrad

Viele Bauprozesse laufen noch händisch ab, da jede Baustelle individuell ist und viele verschiedene Akteure in ein Projekt eingebunden sind.

Fehlende Kundennähe

Fehlende Kundennähe

Produkte, insbesondere Maschinen, besitzen in der Regel eine lange Lebensdauer und das Servicelevel ist gering. Den Herstellern fehlt der regelmäßige Kontakt zum Kunden.

Fehlende Digital-Expertise

Fehlende Digital-Expertise

Der Branche fehlt es an Fachkräften, die die Digitalisierung vorantreiben können.

Ihre Chancen

  • Automatisierung, Vernetzung und Optimierung durch das Potenzial des Internet of Things, Machine-to-Machine-Kommunikation und Predictive Maintenance
  • Die Digitalisierung ist in dieser Branche noch kaum angekommen - hier liegt ein großes Potenzial vor
  • Neue Umsatzpotenziale durch mehr Kunden- und Serviceorientierung und die Besetzung der Kundenschnittstelle, z.B durch die Bereitstellung von Plattformen oder das Mieten von Maschinen
  • Mehr Kollaboration, Planungsgenauigkeit und Qualität mit Building Information Modeling (BIM), 3D-Planung und 3D-Druck

Beispiele für erfolgreiche Digitalisierung in der Bauwirtschaft*

Sablono, ein Startup aus Berlin, bietet eine Prozessmanagement-Plattform für komplexe Bauprojekte. Das Startup entwickelt und vertreibt Softwarelösungen zur digitalen Planung, Steuerung und Kontrolle von Bauprojekten. Mit Sablono Onsite können Projektplaner, Bauherren und Bauunternehmen den Fortschritt ihrer Baustelle mit mobilen Endgeräten erfassen und auf der Sablono Plattform detailliert und in Echtzeit auswerten.

Nuce, ein Hamburger Startup, möchte die Baubranche auf das nächste digitale Level bringen. Der angebotene Service heißt BIM (Building Information Modeling) und macht Planung, Kontrolle und Qualitätssicherung über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes möglich. NUCE digitalisiert komplette Gebäude durch modernste Scan- und Mapping-Technologie.

* Hier handelt es sich nicht um Referenzen der etventure GmbH, sondern um Beispiele.

Unser Ansatz

etventure begleitet traditionelle Unternehmen auf ihrem Weg in die digitale Zukunft – mit 100%-igem Umsetzungsfokus, unternehmerischem Denken und einer starken Kundenorientierung. Wir identifizieren zunächst „Pain Points“ der Kunden, entwickeln mit neuesten Verfahren aus dem Silicon Valley wie Design Thinking und Lean Startup digitales Neugeschäft und befähigen unsere Kunden, mit eigenen neuen Digitalunternehmern den notwendigen digitalen Wandel in der Kernorganisation zu treiben.

Unsere Kunden & Projekte

LafargeHolcim Ltd.
Putzmeister Holding GmbH

Unsere Methodiken

etventure Methodiken

Entdecken Sie Ihre eigenen Digitalisierungspotenziale

Jetzt kostenlos und unverbindlich Kontakt aufnehmen

Philipp Depiereux

Gründer & Geschäftsführer

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

* Pflichtfeld