Was ist Lean Startup?

Lean Startup vs. Großunternehmen

Begriffserklärung: Lean Startup

Lean Startup beschreibt einen Ansatz, um Unternehmen zu gründen und neue Produkte durch kontinuierliches Testen & Validieren zu entwickeln, bei dem alle Prozesse so schlank wie nur möglich gehalten werden. Kernelement der Lean Startup Methodik ist der ”Build-Measure-Learn Feedback Loop“. Dies beinhaltet das häufige, schnelle Scheitern. Der Begriff „Lean Startup“ wurde 2009 von Eric Ries etabliert, 2011 erschient das dazugehörige Buch „The Lean Startup“. Wortwörtlich lässt sich „lean“ als mager bzw. schlank übersetzen und bedeutet im Zusammenhang mit Innovationen, dass schnell und kostengünstig herausgefunden werden soll, ob ein Produkt markttauglich ist oder nicht.

Der Build-Measure-Learn Zyklus

  1. Build (Bauen)
    Entwicklung eines ersten Produkt-Prototypen, einer ersten Version oder Landingpage
  2. Measure (Messen)
    Die Wirkung dieser erste Produkt-Prototyp, bzw. die erste Version /Landingpage wird gemessen
  3. Learn (Lernen)
    Die daraus erhaltenen Daten werden analysiert und dadurch Rückschlüsse auf die Akzeptanz gezogen

Dieser Prozess wiederholt sich ständig, um das Produkt kontinuierlich zu verbessern. Wichtig ist, dass der BML-Zyklus schnell und effizient durchgeführt wird, um die eingesparten Ressourcen beizubehalten. Die Projektmanager von etventure arbeiten innerhalb des strukturierten Business-Building-Prozesses ebenfalls nach dem Build-Measure-Learn Zyklus.

Der Build-Measure-Learn Zyklus

Minimum Viable Product (MVP)
Ein Produkt mit den minimalsten Anforderungen

Durch den Lean Startup Gedanken wird ein Produkt entwickelt, das ausschließlich mit den minimalen Anforderungen und Eigenschaften ausgestattet ist, die notwendig sind, um es in einer ersten Version verkaufbar zu machen, das Minimum Viable Product, kurz MVP. Das Produkt soll einen klaren Fokus auf das Leistungsversprechen haben und frei von unnötigen Funktionen sein, der sogenannten „Featuritis“.

Lean Startup in 60 Sekunden

Erfolgreiche Innovationsprojekte mit Kunden & Partnern

Unser bewährter Innovationsprozess

Unser strukturierter Business-Building-Prozess, in dem wir bewährte Methoden aus dem Silicon Valley anwenden, ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor in unseren zahlreichen Innovationsprojekten.

Kontinuierliche Nutzertests zur Validierung & Optimierung

Verstehen der Kundenbedürfnisse

Identifikation der „Pain Points“ bei Kunden, Lieferanten und Partnern

Schnelles Prototyping von Ideen

Testen von Lösungsideen und Selektion der attraktivsten Modelle

Erste verkaufbare Produkte (MVP)

Entwicklung erster Minimal-Produkte & Umsetzung echter Abverkaufstest

Geschäftsaufbau auf Basis realer Daten

Schneller und KPI-basierter Markt-Rollout und Skalierung

Eingesetzte Ressourcen

Design Thinking
Entrepreneure
Developer
Business Intelligence
UX/UI & Grafik Designer
Management
Product Manager
Marketing (B2B & B2C)
Operations Manager
Sales (B2B & B2C)
Public Relations
Customer Service

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Jetzt kostenlos & unverbindlich anfragen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

* Pflichtfeld