Stärkung der Innovationskraft

Digitalisierung eröffnet die Chance für echte Innovation - mit kurzer Entwicklungszeit und geringem Risiko. Durch die intelligente Nutzung von Daten, extreme Kundenzentrierung und schnelles Entwickeln und Testen von Prototypen können Innovationen erfolgreich auf den Markt gebracht werden.

Umsetzungsbeispiel eines führenden Maschinen- & Anlagenbauer

Entwicklung und Live-Schaltung von 7+ Minimal Viable Products (MVPs)

Erfolgreicher Aufbau und Etablierung einer eigenen Digital-Einheit

Live-Schaltung der App mit ersten Pilotkunden

Produkt & Lösungen

Stärkung der Innovationskraft

Zusammen mit etventure wurde der Aufbau einer Digital-Einheit ermöglicht, deren Fokus auf der Entwicklung neuer digitaler Produkte mit Hilfe von nutzerzentrierten Arbeitsmethodiken liegt. Als weiteres digitales Projekt wurde eine digitale Plattform und die App gelauncht:

  • Ermöglicht die Bündelung digitaler Applikationen & Services in der Metallbranche.
  • Die App visualisiert die in den Anlagen des Werkes eingehenden Alarme in einer übersichtlichen Darstellung und hilft Mitarbeitern durch alarmspezifische Informationen und Lösungsdokumentation schnell die Ursache der Störung zu finden und zu beheben.
  • Ein Data Lab bildet die Basis für zukünftige Machine Learning Projekte und erzielte einen Lift der Vorhersagegenauigkeit von Oberflächenrissen.

Lösungsweg

100
Interviews

User Exploration & Ideation
Explorative Interviews wurden zur Identifikation der Zielgruppen und ihrer Bedürfnisse und Pain Points durchgeführt.

50
Pain Points & Ideen

Pain Point Analyse
Erkenntnis der Pain Points des Kunden. Start der Empathy Phase, erste Ideation und darauf aufbauend die Entwicklung mehrerer Prototypen.

7
Prototype Tests

Prototype Test & Validation
Prototyping der relevanten Produktideen und positive Nutzer-Validierung.

2
Produkte

MVP Marktstart & Roll Out
Launch der digitalen Plattform und der App. Nutzerzentrierte Weiterentwicklung & Usability. Vollständige Übergabe im Juni 2017 an die Digital-Einheit.

Branche

Maschinen- & Anlagenbau

Auftraggeber

International tätiges Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Verarbeitung von Stahl und NE-Metallen, mit ca. 14.000 Mitarbeitern an über 80 Standorten. Im Jahr 2015 machte die Gruppe mehr als 3,3 Milliarden € Umsatz.

Weitere Chancen der Digitalisierung

Kontakt aufnehmen und die eigenen Digitalisierungspotenziale entdecken

Jetzt Kostenlos & unverbindlich anfragen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

* Pflichtfeld