manager magazin berichtet über etventure

21. November 2014

Das manager magazin berichtet in seiner heute erschienenen Ausgabe (Dezember 2014) in einem 7-seitigen Artikel darüber, was bei „Industrie 4.0“ in Deutschland alles schief läuft. Als positive Ausnahme wird die Zusammenarbeit von etventure mit dem größten produzentenunabhängigen Stahl- und Metalldistributor im Gesamtmarkt Europa und Amerika, Klöckner & Co., erwähnt. Das manager magazin schreibt über Klöckner-CEO Gisbert Rühl auf Seite 96:  „Auf dem Weg zum digitalen Vorzeigebetrieb hat er sich mit dem Berliner Berater Etventure zusammengetan. Der hat erst einmal die Kundenwünsche analysiert, dann neue Tools entwickelt und programmiert, binnen drei Monaten. Nach herkömmlicher Methode ‚hätten wir anderthalb Jahre gebraucht‘, sagt Rühl.“ Das Portal Deutsche Startups hatte erst am vergangenen Montag über die Arbeit von etventure für Klöckner berichtet.

Zum vollständigen Artikel des manager magazins geht es hier.

Update 16.02.2015: Der Artikel ist jetzt auch online abrufbar.

Kommentare

Empfohlene Beiträge


29. September 2017

Die Wirtschaft im Jahr 2030 – das Ende der deutschen Großkonzerne?

Wie leben, arbeiten, denken wir im Jahr 2030? In der Serie “Die Zukunft in 100 Sekunden” des Nachrichtenmagazins stern wagen Experten aus unterschiedlichen Bereichen einen Blick in die digitale Zukunft, darunter auch etventure Gründer und Geschäftsführer Philipp Herrmann. Seine These: “Deutsche Traditionsunternehmen müssen jetzt schnell und entschlossen handeln, sonst...


22. Februar 2017

Titelstory Beratung 4.0: Harvard Business Manager bezeichnet etventure als „Die Digitalpioniere“

Den Kunden mit ausgefeilten Strategiepapieren und Marktprognosen beeindrucken – das war gestern. Die Digitalisierung erfordert auch von Beratern ein Umdenken. In der aktuellen Ausgabe des Harvard Business Manager zeigen die Autoren Ingmar Höhmann und Michael Leitl auf, wie das Consulting der Zukunft aussehen kann. Dafür stellen sie vier neue...


09. Januar 2017

Alles digital! – Philipp Depiereux und Prof. Dr. Julian Kawohl im compass talk

etventure war zu Gast in der Experten-Talkrunde der comdirect bank! Im aktuellen compass talk, dem TV-Magazin der comdirect, diskutieren etventure Gründer und Geschäftsführer Philipp Depiereux und Prof. Dr. Julian Kawohl, Professor für Strategisches Management und Case Studies an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin (HTW), gemeinsam mit compass-Chefredakteur Thomas...
zurück zur Übersicht