,

„Innovationen – einen Schritt voraus sein“ – etventure bei den VIR Online Innovationstage

17. Juni 2015

Die Veranstaltung VIR Online Innovationstage (25. & 26. Juni 2015) gilt als das wichtigste Treffen der Online-Reiseindustrie. Ziel der jährlich in Berlin stattfindenden Veranstaltung des Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) ist es, Menschen mit Visionen und Ideen mit Entscheidungsträgern der Online-Reisebranche zusammen zu bringen sowie die Förderung von Startups im Rahmen des „Sprungbrett Wettbewerbs“. Wir freuen uns sehr, dass dieses Jahr mit Gründer und Geschäftsführer Philipp Herrmann sowie Philipp Brandts, Principal bei etventure business ignition gleich zwei Referenten von etventure im Programm der VIR Online Innovationstage stehen.

Das Leitmotiv der diesjährigen VIR Online Innovationstage lautet „Innovationen – einen Schritt voraus sein“. Philipp Herrmann, Gründer und Geschäftsführer von etventure wird unter diesem Motto von seinen mehrjährigen Erfahrungen aus dem Silicon Valley berichten, wo er mit Stanford-Koryphäen wie Steve Blank sowie mit digitalen Platzhirschen wie Google oder LinkedIn zahlreiche Projekte durchgeführt hat. Anhand konkreter Beispiele wird Herrmann modernste Prinzipien und Methoden für eine effektive digitale Transformation von Unternehmen bzw. Geschäftsmodellen – ganz gleich welcher Branche – vorstellen.

Im Experience Circle stellt Phillip Brandts, Principal bei etventure business ignition noch einmal Prozesse und Methodiken vor, mit denen auch etventure bereits zahlreiche Digitalisierungsprojekte in Unternehmen umgesetzt hat. Sein Thema: „Digitalisierung im Unternehmen – wie die Lean-Startup-Methode in Unternehmen angewandt werden kann“. Dabei schöpft er aus dem Erfahrungsschatz seiner Position als Principal bei etventure, im Rahmen dessen er den Geschäftsaufbau sowie die digitale Umstrukturierung von Unternehmen verantwortet.

Darüber hinaus hat der VIR ein sehr spannendes Programm zusammengestellt: Peter Spiegel, Leiter des GENISIS Institute, spricht etwa zum Thema „Soziale Innovationen – inzwischen mindestens so wichtig wie technologische und digitale Innovationen“. Nicolas Günther, Head of Sales bei Travelzoo, befasst sich in seinem Vortrag mit den Chancen und Risiken der Sharing Economy. Für einen spannenden Meinungsaustausch dürfte die Diskussionsrunde um das Thema „Innovation und Regulierung“ sorgen. Teilnehmer sind etwa Fabien Nestmann, Sprecher des privaten Fahrdienstes Uber, Markus Luthe, Hauptgeschäftsführer des Hotelverbands Deutschland sowie Hans-Josef Vogel, Partner bei Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft. Eine politische Einleitung zu dieser Diskussionsrunde gibt Gerd Billen, Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

Hier geht es zum vollständigen Programm der VIR Online Innovationstage.

Die Veranstaltung findet am 24. und 25. Juni im Marshall-Haus der Messe Berlin statt.

Kommentare

Empfohlene Beiträge


11. Januar 2017

„etventure ist viel mehr, als man von außen sieht“ – Dorothea von Wichert-Nick ist neue Geschäftsführerin Corporate Innovation

Dürfen wir vorstellen? Dorothea von Wichert-Nick. Seit Januar 2017 führt die 49-jährige als neue Geschäftsführerin den Bereich Corporate Innovation, also die Beratung und Begleitung von Unternehmen bei der Digitalen Transformation. In einem persönlichen Gespräch haben wir sie gefragt, was ihre Ziele sind und wie sie die Zukunft von etventure sieht....
zurück zur Übersicht