„Final Countdown: werdet EuropeanPioneers!“

30. Oktober 2014

Das ist die Überschrift auf dem Portal fuer-gruender.de über dem Interview mit Laura Kohler, Leiterin des Accelerators EuropeanPioneers. Noch bis morgen können sich innovative Startups bei dem von etventure geleiteten Programm bewerben und bis zu 250.000 Euro EU-Fördergeld bekommen. In den vergangenen Wochen haben bereits zahlreiche europäische Medien und Portale über die EuropeanPioneers geschrieben, zuletzt die Plattform EDUKWEST Europe mit einer sehr guten Zusammenfassung des Förderprogramms und gleich zwei Mal die Irish Tech News sowie das beliebte Techportal Silicon Rebublic, ebenfalls aus Irland. Zuvor hatten u.a. die niederländische Wirtschafts-Tageszeitung Het Financieele Dagblad sowohl in ihrer Print- als auch in seiner Online-Ausgabe über den Auftritt der EuropeanPioneers auf der „EuropeanConference on the Future Internet“ berichtet (leider beides mittlerweile hinter einer Bezahlschranke), ebenso das populäre dänische Startup-Portal Trendsonline.dk. Bereits zu Beginn des Programms hatte Alexander Hüsing auf deutsche-startups.de ausführlich berichtet. Auch auf Twitter hat die Botschaft über die EuropeanPioneers weite Verbreitung gefunden, beispielsweise durch den Redakteur der Wirtschaftswoche Michael Kroker oder den bekannten Blogger Sachar Klein.

Kommentare

Empfohlene Beiträge

zurück zur Übersicht