EuropeanPioneers Förderprogramm für Startups: „Training Days“ in Berlin

18. Februar 2015

Drei intensive „Training Days“ haben die 12 innovativen Startups hinter sich, die sich im Rahmen des derzeit laufenden Förderprogramms des von etventure geführten EU Accelerators EuropeanPioneers in Berlin trafen.

EuropeanPioneers Team - Training Days

Das EuropeanPioneers Team bei der Vorbereitung der Training Days (v.l.n.r.): Martin Weber (etventure), Lukasz Luczak (Weblify), Harri Kiljander (F-Secure), Laura Kohler (Head of Accelerator, etventure) und Christina Luminea (Thoughbox).

Ein zentraler Programmpunkt war der Vortrag von Martin Weber, Programm Manager der EuropeanPioneers, darüber, wie man die eigenen Innovationen sinnvoll mit einem neuen Geschäftsmodell verbindet.

Martin Weber - Programmmanager der EurpeanPioneers

Martin Weber – Programm Manager der EuropeanPioneers

Im folgenden Workshop wurden die Geschäftsmodelle der Startups anhand der gelernten Kriterien überprüft und um neue Monetarisierungspotenziale ergänzt.

Workshop EuropeanPioneers Training Days

Workshop für die Anwendung der erlernten Kriterien für Monetarisierungspotenziale

Workshop Training Days EuropeanPioneers

Die Startups im Workshop

Ein besonderes Highlight für die Programmteilnehmer war der persönliche Austausch mit erfahrenen Unternehmern, Programmierern und Vertrieblern. Dazu zählten Philipp Herrmann (Gründer und Geschäftsführer von etventure), Rolf Zipf (Director Funding, etventure), Cristina Luminea (CEO des Irischen Startups ThoughtBox), Thomas Winkler (Projekt- und Produkt Manager am Fraunhofer IAIS), Alan Macguire (Partner der Investmentgesellschaften Versari Partners und Leaf Investments, Tobias Oswald (Head of Digital, rtv Mediagroup), Andreas Sujata (Chief Sales Officer, etventure) und Jonas Weber (Head of Streaming, Universal Music). In den  folgenden Bildern sind Jonas Weber (rechts) im Gespräch mit den Gründern des polnischen Musik-Startups Zylia, sowie Rolf Zipf (links) im Gespräch mit dem Startup Smartdrive zu sehen.

Workshop3

Jonas Weber, Head of Streaming, Universal Music im persönlichen Gespräch

 

Rolf_Zipf_von_etventure_berät_das_Startup_Smartdrive

Startup-Experte Rolf Zipf von etventure berät das Startup Smartdrive

 

 

 

Empfohlene Beiträge


11. Januar 2017

„etventure ist viel mehr, als man von außen sieht“ – Dorothea von Wichert-Nick ist neue Geschäftsführerin Corporate Innovation

Dürfen wir vorstellen? Dorothea von Wichert-Nick. Seit Januar 2017 führt die 49-jährige als neue Geschäftsführerin den Bereich Corporate Innovation, also die Beratung und Begleitung von Unternehmen bei der Digitalen Transformation. In einem persönlichen Gespräch haben wir sie gefragt, was ihre Ziele sind und wie sie die Zukunft von etventure sieht....
zurück zur Übersicht