etventure in der Berlin Valley News: Stahlmarkt neu erfinden +++ EuropeanPioneers präsentieren +++ POSpulse gewinnt Handelsexperten

07. August 2015

In der aktuellen Ausgabe der Berlin Valley News wird etventure gleich in drei verschiedenen Artikeln aufgegriffen. „Den Stahlmarkt neu erfinden“ skizziert die Zusammenarbeit mit dem Stahlriesen Klöckner, in einem Eventrückblick werden die Highlights des letzten DemoDay der EuropeanPioneers zusammengefasst und der aktuelle Neuzugang von Mirko Ahrens als Chief Customer Development Officer bei dem Marktforschungs- und Analytics-Anbieter POSpulse unter den Personalien aufgenommen.

Old meets new: Den Stahlmarkt neu erfinden

In dem Artikel berichtet die Berlin Valley News über die digitale Transformation bei dem Stahlriesen Klöckner: Wurden die Bestellungen zumeist noch über Fax oder Telefon abgehandelt, unterstützt Alexander Franke, Geschäftsführer etventure business ignition, heute das Unternehmen bei der digitalen Transformation und dem Aufbau einer digitalen Industrieplattform, die den Stahlhandel „ins digitale Zeitalter bringen soll“, so Berlin Valley News. Statt langwieriger Analyse und Pflichtenheft heißt es heute „Fail fast, fail cheap“, mit Minimum Viable Products und Design Thinking Workshops.

Pioniere präsentieren: Ein Demo Day zum Abschluss der ersten Runde der EuropeanPioneers

„Pioniere“, genauer gesagt, 12 Startups, präsentierten vor rund 300 internationalen Gästen – darunter Investoren und Vertreter der Europäischen Kommission –  in der Factory Berlin zum Abschluss der ersten Runde des EU-Accelerators EuropeanPioneers ihre Erfolge: Livecoding.tv, eine Programmier-Streaming Plattform, wurde im Programm des Accelerators Y-Combinator, in dem auch Airbnb und Dropbox vertreten sind, aufgenommen. Unter anderem präsentierten die Startups TobyRich, Konnektid, GameGenetics, Smartdrive und Usheru. Die zweite Runde der EruopeanPioneers startet am 11. August. Das von etventure geleitete Konsortium EuropeanPioneers ist Teil des Future-Internet-Programms der Europäischen Union, das insgesamt 80 Millionen Euro an innovative Startups vergibt.

 

„Experte aus Handel und Konsumgüterindustrie für POSpulse“

Das unter dem Dach von etventure gegründete Unternehmen POSpulse verstärkt erneut seine Kompetenz für die Handel und Konsumgüterindustrie und holt Mirko Ahrens (44) als Experten aus der Handelsbranche an Bord. Zuletzt war Ahrens als Leiter Gesamtvertrieb bei der Produktionsgesellschaft und dem Einzelhandel EDEKA MiHa tätig. In dieser Zeit war er vor allem für die Leitung und Entwicklung des Vertriebs und Außendienstes und die Gewinnung von Neukunden verantwortlich. Aus der Erfahrung aus dieser und weiteren beruflichen Stationen in der Handelsbranche, weiß Ahrens, wie wichtig es für Konsumgüterhersteller und Handel ist, POS-Aktivitäten zu analysieren und wie wertvoll Shopper-Insights sind.

 

„Wir freuen uns, dass wir mit Mirko Ahrens einen sehr erfahrenen Industrieexperten als Chief Customer Development Officer gewonnen haben. Er kennt die internen Prozesse und Entscheidungswege im Handel. Ich bin daher davon überzeugt, dass er mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem Netzwerk in der Lebensmittelindustrie und auf Herstellerseite weiteren Rückenwind für unser Unternehmenswachstum mitbringt und signifikant dazu beiträgt das Angebot noch stärker auf die Herausforderungen des Handels zuzuschneiden, so Dominic Blank, Gründer und Geschäftsführer von POSpulse.

Hier kann die vollständige August-Ausgabe der Berlin Vally News heruntergeladen werden.

Empfohlene Beiträge

zurück zur Übersicht