Startups

Die Wüstenrot & Württembergische zündet die nächste Stufe der Digitalisierung

In die Digitalisierung startet ein Unternehmen idealerweise immer im geschützten Raum. Nur in einer solchen Digitaleinheit lassen sich geschützt von einem gewissen Bewahrertum, welches in jedem Unternehmen steckt, neue Arbeitsweisen und neue digitale Geschäftsmodelle in hoher Geschwindigkeit testen und ausrollen. Das Ziel ist aber immer der Transfer zurück in...


23. Juni 2017

Die W&W Digital gehört zu Deutschlands besten Innovationslaboren

Immer mehr Konzerne gründen Digilabs, Innovation Hubs oder Acceleratoren. Das Ziel: Neue zukunftsweisende Digitalideen und Geschäftsmodelle entwickeln und dem Unternehmen insgesamt mehr Gründergeist und Modernität einhauchen. Doch was taugen die Digitallabore tatsächlich? Um das herauszufinden, hat das Wirtschaftsmagazin Capital gemeinsam mit der Hamburger Managementberatung Infront Consulting eine umfangreiche Studie...


06. April 2017

Digitales Lean Management mit everlean

everlean ist das jüngste Startup im etventure-Portfolio und bietet eine digitale Lösung zur Unterstützung von Lean-Management-Aktivitäten. Die Idee dahinter: Die Mitarbeiter selbst sind die besten Experten für ihre Prozesse, denn sie sind tagtäglich damit konfrontiert und sehen Probleme und Optimierungspotenziale. Mit everlean können sie nun ihre Verbesserungsvorschläge einfach per...


16. März 2017

CSR-Bericht: Von der Kür zur Pflicht

Vergangene Woche hat der Deutsche Bundestag das „CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz“ verabschiedet. Damit sind ab dem kommenden Geschäftsjahr rund 550 Unternehmen in Deutschland dazu verpflichtet, einen Nachhaltigkeitsbericht zu veröffentlichen. Das Problem: Viele Unternehmen sind noch immer nicht ausreichend darauf vorbereitet und arbeiten mit veralteten Tools. Dabei gibt es auf dem Markt mittlerweile...


09. Februar 2017

etventure-Startup POSpulse gehört mit seiner App ShopScout zu den Unterzeichnern des Code of Conduct für Crowdsourcing

Crowdsourcing, das Auslagern von Projekten und Aufträgen an die weltweite Internetgemeinde, ist eine Arbeitsform, die im Zuge der Digitalisierung in den vergangenen Jahren deutlich an Popularität gewonnen hat. Immer mehr Menschen nutzen die Möglichkeit, zeit- und ortsunabhängig Geld zu verdienen. Gleichzeitig steht Crowdsourcing wegen mangelnder Standards und fehlender Transparenz häufig in...

Was ist Co-Working? Und wenn ja, wie viele?

Vergangene Woche haben wir unser neues Joint Venture „Friendsfactory by etventure“ vorgestellt. Unter der Headline „Co-Working ist tot – Friendsfactory by etventure definiert den Community Workspace und wird zum Accelerator unter den Bürovermietern„. Vor allem die Message „Co-Working ist tot“ hat einigen Aufruhr verursacht. Wir mussten uns unter anderem „Bullshit-PR“...

Corporate meets Startup – European Innovation Hub bringt Unternehmen und Startups zusammen

Eine Zusammenarbeit mit Startups eröffnet Unternehmen Zugang zu neuen Technologien und Trends. Kooperationen zwischen Unternehmen und Startups scheitern jedoch häufig an völlig unterschiedlichen Arbeitsweisen, Unternehmenskulturen und Interessen. Mit dem neuen Programm Corporate meets Startup will die etventure-Tochter European Innovation Hub eine Brücke zwischen diesen zwei Welten schaffen, indem es Firmen den...

Ist die neue Startup-Politik in Baden-Württemberg ein „dramatischer strategischer Fehler“? – Ein offener Brief an den Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Lieber Bundesverband Deutsche Startups e.V., lieber Florian Nöll, ist die neue Startup-Politik in Baden-Württemberg ein „dramatischer strategischer Fehler“? Aus Ihrer auf „t3n“ veröffentlichten Kolumne ist das offen gesagt nicht nachvollziehbar. Im Gegenteil – aus unserer Sicht wird hier bereits im Vorfeld ein „Bashing“ betrieben, das weder konstruktiv, respektvoll noch...


28. April 2016

POSpulse weiter auf Wachstumskurs – Internationalisierung, neues Berliner Office und eine klare Zukunftsvision

Das etventure-Startup POSpulse setzt seinen steilen Erfolgs- und Wachstumskurs weiter fort. Nach der DACH-Region weitet das Marktforschungsunternehmen nun seine Aktivitäten auch auf neue, europäische Märkte aus. Mit ihrem Ansatz des Technology-Based Consulting wollen die Berliner Marktforscher zukünftig das Beratungsangebot für Hersteller und Händler ausbauen. Vor Kurzem hat POSpulse außerdem ein eigenes Büro eröffnet.