Alexander Franke wird als Chief Business Development Officer Teil des Management-Teams

18. März 2013

Mit sofortiger Wirkung ernennt die etventure business ignition GmbH Alexander Franke zum Chief Business Development Officer (CBDO). Er wird somit das gesamte operative Kundenmanagement bei der etventure business ignition verantworten. Gemeinsam mit Philipp Depiereux, Philipp Herrmann, Christian Lüdtke und Wibke Lies bildet er das Management Team von etventure. Christian Lüdtke: „Alexander als CBDO ist für uns im Management-Team ein wirklicher Gewinn. Wir freuen uns sehr, dass wir etventure mit dieser Entscheidung auf die kommenden Aufgaben noch besser ausrichten können.“

Alexander Franke wird als Chief Business Development Officer Teil des Management-Teams

Alexander Franke ist seit Juni 2012 als Senior Business Development Manager für die etventure business ignition GmbH am Standort Berlin tätig. Er begleitete bereits verschiedene Firmenkunden bei der Ideenfindung, der Umsetzung neuer Innovationen oder dem Marktangang. Alexander hat bereits Erfahrung mit Startups, nach seinem Studium arbeitete er als Business Development Manager für ein Startup in München. 2010 wechselte er zum börsennotierten Anti-Virus Softwarehersteller F-Secure, wo er das weltweite Performance Marketing in 14 Ländern erfolgreich aufbaute und die Internationalisierung für neue Märkte voran trieb.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Empfohlene Beiträge


11. Oktober 2017

etventure gehört zu den 20 familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands

Unternehmen müssen ihren Mitarbeitern heute deutlich mehr bieten als eine attraktive Vergütung und gute Aufstiegsmöglichkeiten. „Softe Faktoren“ spielen eine immer wichtigere Rolle, wenn es darum geht, qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und langfristig zu binden. Dazu gehören Faktoren wie der Standort, eine moderne IT-Ausstattung, flexible Arbeitszeiten oder die Vereinbarkeit von...
zurück zur Übersicht